System wird gewartet

Frontend

100 % Betriebszeit

Login

100 % Betriebszeit

Portal

100 % Betriebszeit

Backend

100 % Betriebszeit

API

100 % Betriebszeit

MailRoundTrip

100 % Betriebszeit

Smart Updates

100 % Betriebszeit

Cloud-Verbindung

100 % Betriebszeit

Backend

100 % Betriebszeit

RMM

100 % Betriebszeit

Cloud-Verbindung

100 % Betriebszeit

Portal

100 % Betriebszeit

KIM

100 % Betriebszeit

Client-Verbindung

100 % Betriebszeit

Portal

100 % Betriebszeit
Partnerportal
100 % Betriebszeit

Freshdesk

100 % Betriebszeit
servereye App
100 % Betriebszeit
Moodle Plattform
100 % Betriebszeit
Support/Vertrieb
100 % Betriebszeit

Aktuelle Hinweise

05 Feb. 2023

04 Feb. 2023

03 Feb. 2023

02 Feb. 2023

01 Feb. 2023

31 Jan. 2023

30 Jan. 2023

Wartungsarbeiten
  • Abgeschlossen
    30 Jan. 2023 um 21:44

    Die Nachverarbeitung ist abgeschlossen.

  • Geplant
    30 Jan. 2023 um 20:20

    Wir haben die für heute geplanten Arbeiten beendet. Während der Wartung gab es unvorhergesehene Komplikationen, die dafür sorgten, dass die Downtime länger als ursprünglich geplant war. Wir haben versucht, die Komplikationen noch während des Wartungsfensters zu beheben. Dies ist uns nicht gelungen. Daher haben wir zum Ende des Wartungsfensters nochmals auf den Ursprungszustand zurückgerollt. Wir werden jetzt im Nachgang auf Basis der gewonnenen Erkenntnisse die noch bestehenden Probleme analysieren und lösen. Sobald eine Lösung gefunden wurde, werden wir ein neues Wartungsfenster planen, um die Datenbankumstellung durchzuführen. Ab 21:00 Uhr haben wir mit der Nachverarbeitung der aufgelaufenen Informationen begonnen, entsprechende Alarme werden verschickt. Es gab keinen Datenverlust. Bei den zwischen 17:00 und 21:05 Uhr von einzelnen Sensoren versendeten Alarmen kann es sich um Fehlalarme handeln, insbesondere bei Smart Updates und Konzentratoren. Wir beobachten weiterhin die Nachverarbeitung.
    Dieser Punkt des Rechenzentrumsumzugs ist sehr komplex, dennoch haben wir nicht mit solchen Komplikationen gerechnet.

    Wir bedanken uns für Eure Geduld und Euer Verständnis.

  • Geplant
    30 Jan. 2023 um 17:54

    Aufgrund unvorhergesehener Komplikationen muss das Wartungsfenster verlängert werden.

  • In Bearbeitung
    30 Jan. 2023 um 16:00

    Die Wartung ist jetzt im Gange

  • Geplant
    30 Jan. 2023 um 16:00

    Im Zuge unseres Rechenzentrum-Umzugs werden wir unsere Hauptdatenbank umziehen. Hierbei wird es zu einer Downtime von etwa 30 Minuten kommen.

    Diese Downtime ist von 17:10 – 17:40 geplant.

    Hierbei handelt es sich um die einzige geplante Downtime im gesamten Umzugsprojekt.

  • Geplant
    30 Jan. 2023 um 16:00

    Die Wartung wurde versehentlich für den 29.01. angekündigt, sie findet jedoch am Montag, 30.01. statt.

Hinweisverlauf anzeigen